Vorträge - soulimages by Katja Liedle Fotografie

Neuseeland – Mit dem Fahrrad durchs Land der langen weißen Wolke

Sandy Bay

Neuseeland, das Traumreiseziel am anderen Ende der Welt, zeichnet sich vor allem durch seine große landschaftliche Vielfalt aus. Die Millionenstadt Auckland, von den Maori „die Schöne mit den 100 Liebhabern“ genannt, ist auf erloschenen Vulkanen erbaut und liegt an einer Bucht mit unzähligen Inseln. In der Landesmitte erheben sich zum Teil noch aktive Vulkane und es finden sich unzähligen heiße Quellen, die zum Baden einladen. Die Südinsel ist mit knapp 7 Einwohnern/qkm ein Paradies mit ausgedehnten Regenwäldern, Gletschern, die bis 300m über Meereshöhe hinabreichen und den mächtigen Gipfeln der Südalpen. Katja Liedle hat sich das Land vorwiegend per Rad erschlossen und ist dabei neben der eindrucksvollen Natur und den Maori-Legenden, die jeder Region eine Bedeutung geben, immer wieder den freundlichen entspannten Neuseeländern begegnet. Ca. 2.500 km legte die leidenschaftliche Kölner Fotografin auf dem Fahrrad zurück, das Ergebnis sind faszinierende Aufnahmen und persönliche Impressionen von den beiden Inseln down under.


Wann: Donnerstag, 29. November 2017, 19:00 Uhr

Wo: VHS Dormagen

Anmeldung erforderlich.

>> weitere Informationen



Irland - Schattierungen einer Insel in Wort, Musik und Bild

Eine musikalisch-literarische Bilderreise durch Irland

Irland, das ist dieses kleine Land am westlichen Rand Europas, dessen Bewohner bekannt sind für ihre Trinkfreude, ihre Fabulierlust und ihren reichen Schatz an mal mitreißender, mal melancholischer Musik. Die eiszeitlich geformte Landschaft mit ihren rauen Küsten, ausgedehnten Moorgebieten und den an einigen Stellen noch erhaltenen romantischen Eichenwäldern ist der Schauplatz unzähliger Legenden und Geschichten.

Katja Liedle, Fotografin, Musikerin und Irland-Liebhaberin entführt Sie an diesem Abend zu einer facettenreichen Reise über die grüne Insel. Mit Geschichten, bekannten und weniger bekannten Liedern, eindrucksvollen Landschaftsfotografien und Nahaufnahmen und literarischen Texten von Heinrich Böll über den deutsch-irischen Autor Hugo Hamilton bis William Butler Yeats gestaltet sie ein persönliches und unterhaltsames Portrait des von vielen Gegensätzen geprägten Landes, von heiter bis besinnlich von melancholisch bis leidenschaftlich.


Aktuelle Termine werden hier veröffentlicht.


Powered by SmugMug Log In